Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"
Eigenschaft"

Man ist nie so lächerlich durch die Eigenschaften,
die man besitzt, wie durch jene, die man zu haben vorgibt.

François de La Rochefoucauld, (1613 - 1680),  frz. Offizier, Diplomat u. Schriftsteller

 
Das sicherste Zeichen, mit großen Eigenschaften geboren zu sein, ist wohl – keinen Neid zu kennen. François de La Rochefoucauld, (1613 - 1680),  frz. Offizier, Diplomat u. Schriftsteller  
 
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.         Friedrich II. der Große, (1712 - 1786), König von Preußen
 
Mögen wir noch so viele gute Eigenschaften haben, die Welt achtet vor allem auf unsere schlechten.
Jean Baptiste Molière, (1622 - 1673),  franz. Schauspieler, Theaterdirektor, Dramatiker
 
Das Recht hat die merkwürdige Eigenschaft, dass man es behalten kann, ohne es zu haben.

Joseph Unger, (1828 - 1913), österr. Jurist und Politiker

 

Jeder Mensch hat die Keime aller menschlichen Eigenschaften in sich.
Manchmal kommen die einen zum Vorschein, manchmal die anderen. 

Leo Tolstoi, (1828 - 1910), russ. Schriftsteller

 
Wenn eine Frau irgendeine unangenehme Eigenschaft hat,
nützt sie sie in höherem Maß als der Mann.
Die Frau Pastorin ist pastorenhafter als der Herr Pastor.
Carl Hagemann, (1867 - 1940), deutscher Kunstsammler und Mäzen
Quelle : »Aphorismen zur Liebesweisheit«, 1921

 
Was uns am unmittelbarsten beglückt, ist die Heiterkeit des Sinnes,
denn diese gute Eigenschaft belohnt sich augenblicklich selbst.
Arthur Schopenhauer, (1788 - 1860), deutscher Philosoph
 

Wenn man nicht mit Unmut darauf reagiert,
das andere einen nicht anerkennen,
ist das nicht auch die Eigenschaft eines Edlen?
Konfuzius, (551 - 479 v. Chr.), latinisierter Name für Kongfuzi, K'ung-fu-tzu, »Meister Kong«, eigentlich Kong Qiu, K'ung Ch'iu, chinesischer Philosoph

 
Bescheidenes Auftreten und die Kunst, den Mund zu halten, sind Eigenschaften, durch welche die Unterhaltung außerordentlich gefördert wird.

Michel Eyquem de Montaigne, (1533 - 1592),  frz. Philosoph u. Essayist

Seite - 1 / 14 -
Text 1 bis 10 von 133

  Zitate 11 - 20  >>>