Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"
Erfolg"

Erfolg kommt mit "ich kann" und nicht durch "ich kann nicht". 
Henry Brooks Adams (16.02.1838 - 27.03.1918) amerik. Historiker
 
Nur Schurken sind vom Erfolg überzeugt. Deswegen haben sie Erfolg.
Charles Baudelaire (09.04.1821 - 31.08.1867) frz. Schriftsteller
 
Es ist die Schlichtheit, die den Ungebildeten mehr Erfolg bei öffentlichen Reden haben lässt
als den Gebildeten 
Aristotelis (384 - 322 v. Chr.) griechischer Philosoph
 
Ich glaube an das Paradoxon des Erfolges durch Scheitern.
Elbert Hubbard (19.06.1856 - 07.05.1915) US- Autor und Verleger
 
Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen, wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen.     Henry David Thoreau (12.07.1817 - 06.05.1862) amerikan. Schriftsteller
 
Takt ist die Kunst, einen Erfolg zu erzielen, ohne sich einen Feind zu machen.
Isaac Newton (04.01.1643 - 31.03.1727) engl. Physiker, Philosoph, Theologe
 
Schlagfertige Menschen sind meistens oberflächlich, oder sie werden es infolge ihrer Begabung,
die ihnen der äußere Erfolg mühelos erwirbt.
Jakob Boßhart (1862 - 1924) schweiz. Schriftsteller
 
Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind.
Man muss mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.      
Oscar Wilde (16.10.1854 - 30.11.1900) irischer Dramatiker und Schriftsteller 
 
Wer nicht die Frauen hinter sich hat, bringt es in der Welt zu keinem Erfolg.
Oscar Wilde (16.10.1854 - 30.11.1900) irischer Dramatiker und Schriftsteller 
 
Jedermann kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühl aufbringen.
Es bedarf aber eines wirklich edlen
Charakters,
um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen.     
Oscar Wilde (16.10.1854 - 30.11.1900) irischer Dramatiker und Schriftsteller 

Seite - 1 / 35 -
Text 1 bis 10 von 344

  Zitate 11 - 20  >>>