Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"
Gesundheit"

Ein gesunder Körper ist gerne gepaart mit einer heitern Seele.
August von Kotzebue (1761 - 1819)   deutscher Dramatiker    
 
Die Gesundheit sieht es lieber, wenn der Körper tanzt, als wenn er schreibt.
Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799) dt. Schriftsteller, Kunstkritiker und Physiker
 
Ein böser Scharlatan macht erst Gesunde krank, damit er helfen kann.
 
Johann Jakob Dusch (1725 - 1787) deutscher Dichter und Prosaiker
 
Ich hab' mir's zur Regel gemacht, dass mich die aufgehende Sonne
nie im Bett finden soll; solange ich gesund bin.

Georg Christoph Lichtenberg. (1742 - 1799) dt. Schriftsteller, Kunstkritiker und Physiker
 
Krankheit lässt den Wert der Gesundheit erkennen. Das Böse den Wert des Guten. Hunger die Sättigung, Ermüdung den Wert der Ruhe.
 
Heraklit (* zwischen  540 und 535 v. Chr.  -  † zwischen 483  und 475 v. Chr.)
war vorsokratischer Philosopg aus Griechenland 
 
Sinnliche Ausschweifung ist viel öfter die Folge als die Ursache einer zerrütteten Gesundheit.
Ludwig Börne (1786 - 1837) deutsch. Journalist, Literatur- und Theaterkritiker
 
Reisen, mein Lieber, macht mich gesund. Ich bin nie gesunder, als wenn mich das Posthorn weckt.
Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799) dt. Schriftsteller, Kunstkritiker und Physiker
 
Das Schönste ist, gerecht zu sein, das Beste die Gesundheit, das Angenehmste,
wenn man immer erreicht, was man will.
Sophokles ( 496 v. Chr. - 406/405 v.Chr.) klassischer griech. Dichter
 
Wie sich körperlich viele für krank halten, ohne es zu sein,
so halten umgekehrt geistig sich viele für gesund, die es nicht sind.
Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799) dt. Schriftsteller, Kunstkritiker und Physiker
 
Meist beginnt man nicht seine Gesundheit zu erhalten,
sondern das, was davon übrig geblieben ist.
Deutsches Sprichwort

Seite - 1 / 17 -
Text 1 bis 10 von 163

  Zitate 11 - 20  >>>