Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"
Hochzeit"

Eine Frau fragt in Liebessachen selten um Rat,
bevor sie ihre Hochzeitskleider gekauft hat.
Joseph Addison
(1627 - 1719),
englischer Dichter, Politiker und Journalist.

   
Wirklich zufrieden bei einer Hochzeit ist nur die Mutter der Braut.
Mark Twain, (1835 - 1910), eigentlich Samuel Langhorne Clemens, US-amerikanischer Erzähler und Satiriker

Mit der Hochzeit bucht man keine Kreuzfahrt,
sondern versucht sich gemeinsam am Bau einer Arche.
© KarlHeinz Karius, (*1935), deutscher Werbeberater
   
Nach längerer Gewöhnung an die Ehe werden eines Tages die Frauen wieder Mädchen -
nur daß sie nicht mehr auf eine Hochzeit warten.
Moritz Heimann
(1868 - 1925),
deutscher Dichter, Essayist, Novellist, Dramatiker, Lektor und Kritiker


Nur selten wird eine Hochzeit gemacht,
daß dabei nicht eine neue erdacht.
Deutsches Sprichwort
   
Die Hochzeitsreise ist der erste Versuch,
der Realität der Ehe zu entgehen.
August Strindberg, (1849 - 1912), schwedischer Dramatiker und Maler

Hochzeitgehen ist ein' Ehr',
macht den Beutel aber leer.
Deutsches Sprichwort
   
Wir haben bei unserer Verheiratung nicht den Vertrag geschlossen,
daß wir beständig Hand in Hand gehen wollen.
Michel de Montaigne, (1533 - 1592), eigentlich Michel Eyquem, Seigneur de Montaigne, französischer Philosoph und Essayist

Unter allen Festen ist das Hochzeitsfest das unschicklichste;
keines sollte mehr in der Stille, Demut und Hoffnung begangen werden, als dieses.
Johann Wolfgang von Goethe, (1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann
   
Der Säumige verpaßt die eigene Hochzeit.
Sorbisches Sprichwort

Seite - 1 / 5 -
Text 1 bis 10 von 49

  Zitate 11 - 20  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>