Aphorismen Zitate Sprüche
http://www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"Kunst, Künstler"

Realismus ist die leichteste Kunst und kennzeichnet stets den Verfall. 
Anselm Feuerbach ( 12.09.1829 - 04.01.1880) deutscher Maler
 
Eine Chance zu sehen, ist keine Kunst. Die Kunst ist, eine Chance als erster zu sehen. 
Benjamin Franklin (1706 - 1790) amerikan. Politiker, Schriftsteller, Naturwissenschaftler
 
Beredsamkeit ist die Kunst, so von den Dingen zu sprechen, dass jedermann gern zuhört 
Blaise Pascal ( 19.06.1623 - 19.08.1662)  franz. Philosoph, Physiker u. Mathematiker
 
Opposition ist die Kunst, so geschickt dagegen zu sein, dass man später dafür sein kann. 
Charles Maurice de Talleyrand (02.02.1754 - 17.05.1838) frz. Bischof, Staatsmann u. Außenminister
 
Eine Kunst, das Leben zu verlängern? - Lehrt den,
der es kennengelernt, lieber die Kunst, es zu ertragen. 
Ernst Freiherr von Feuchtersleben (29.04.1806 - 03.09.1848) österr. Philosoph, Arzt, Lyriker
 
Die Welt der Kunst ist eine Welt des Traumes. 
Ernst Raupach (21.05.1784 - 18.03.1852) deutsch. Dichter
 
Würde ist eine körperliche Kunst, erfunden um die Mängel des Geistes zu verbergen. 
François de La Rochefoucauld (15.12.1613 - 17.04.1680) frz. Offizier, Diplomat u. Schriftsteller
 
Die Kunst ist der Übergang aus der Natur zur Bildung und aus der Bildung zur Natur.
Friedrich Hölderlin (20.03.1770 - 07.06.1843) deutsch. Schriftsteller
 
Kenntnisse kann jeder haben, aber die Kunst zu denken ist das seltenste Geschenk der Natur.
Friedrich II. der Große (  24.01.1712 - 17.08.1786) König von Preußen
 
Das Geheimnis mit allen Menschen in Frieden zu leben,
besteht in der Kunst, jeden seiner Individualität nach zu verstehen. 
Friedrich Ludwig Jahn (11.08.1778 - 15.10.1851) deutscher Patriot
   

Seite - 1 / 48 -
Text 1 bis 10 von 477

  Zitate 11 - 20  >>>