Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"Leidenschaft"

Nehmt die Liebe weg, und es bleiben keine Leidenschaften;
setzt sie hinzu, und diese werden alle wieder geboren.
Jacques Bossuet (1627 - 1704) Franz. Theologe, Bischhof und Schriftsteller
 
Das Gewissen ist die Stimme der Seele. Die Leidenschaften sind die Stimme des Körpers.
Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778)  frz.-schweizer. Philosoph, Schriftsteller u. Dichter
 
Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832 ) dt. Schriftsteller
 
Bewunderung ist eine sehr kurzlebige Leidenschaft, die sofort verfällt,
sobald man mit ihrem Gegenstand näher bekannt wird
Joseph Addison (1627 - 1719) brit. Diplomat und Schriftsteller
 
Zärtlichkeit ist das Ruhekissen der Leidenschaft.
Joseph Joubert (1754 - 1824) fraz. Schriftsteller
 
Tugend besteht nicht aus der Abwesenheit der Leidenschaften, sondern in deren Kontrolle.
Josh Billings (1818 - 1885) US-amerik. Schriftsteller u. Humorist
 
Beredsam ist, wer, selbst ohne es zu wollen, mit seiner Überzeugung
oder Leidenschaft Geist und Herz  
anderer erfüllt.
  Luc de Vauvenargues (1715 - 1747) frz. Philosoph, Moralist und Schriftsteller
 
Grosse Leidenschaften sind wie Naturkräfte.
Ob sie nutzen oder schaden,
hängt nur von der Richtung ab, die sie nehmen.
 
Ludwig Börne (1786 - 1837) deutsch. Journalist, Literatur- und Theaterkritiker
 
Geduld ist gezähmte Leidenschaft.
Lyman Abbott (1835 - 1922) amerik. Religionsphilosoph
 
Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.
Sébastien Chamfort (1741 - 1794)  französischer Schriftsteller
   

Seite - 1 / 22 -
Text 1 bis 10 von 218

  Zitate 11 - 20  >>>