Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"Lüge"

Keines Menschen Gedächtnis ist so gut, dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
 
Abraham Lincoln (1809 - 1865), US-Staatsmann und 16. Präsident der USA 
 
Eine Frau ist ehrlich, wenn sie keine überflüssigen Lügen sagt.
Anatole France (1844 - 1924),  frz. Schriftsteller und Nobelpreisträger
 
Einen Fehler durch eine Lüge zu verdecken heißt, einen Flecken durch ein Loch zu ersetzen.
 Aristotelis (384 - 322 v. Chr.),  griechischer Philosoph
 
Die Lüge ist ein sehr trauriger Ersatz für die Wahrheit,
 
aber sie ist der einzige, den man bis heute entdeckt hat.
 Elbert Hubbard (1856 - 1915), US- Autor und Verleger
 
So wie es selten Komplimente gibt ohne alle Lügen,
so finden sich auch selten Grobheiten ohne alle  Wahrheit.
Gotthold Ephraim Lessing (1729 - 1781), Dichter, Literaturtheoretiker und -kritiker
 
Nimm einem Durchschnittsmenschen seine Lebenslüge, so nimmst du ihm zugleich sein Glück.
Henrik Ibsen (1828 - 1906), norwegischer Schriftsteller
 
Die Treulosigkeit ist sozusagen eine Lüge der ganzen Person.
Jean de la Bruyère (1645 - 1696),  frz. Schriftsteller
 
Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste, was er sagt, ist hohl und falsch. Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen, ist wichtig und nützlich. Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge.
 
Leonardo da Vinci (1452 - 1519), ital. Maler u. Naturforscher
 
Der beste Lügner ist der, der mit den wenigsten Lügen am längsten auskommt.
Samuel Butler (1835 - 1902),  engl. Schriftsteller und Philosoph
 
Kein Schalk ist so verlogen, er wird wohl selbst betrogen.
Deutsches Sprichwort
   

Seite - 1 / 18 -
Text 1 bis 10 von 180

  Zitate 11 - 20  >>>