Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"Problem"

Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.
Galileo Galilei (1564 - 1642), italienischer Physiker und Astronom
 
Philosophie: Unbegreifliche Lösungen für unlösbare Probleme.
Henry Brooks Adams ( 1838 - 1918),  amerikanischer Historiker
 
Problemsüchtige Leute bekommen ein schlechtes Gewissen, sobald etwas ein gutes Ende nimmt.
© Ernst Ferstl, (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker
Quelle : »Zwischenrufe« Libri Books on Demand, Hamburg, 2000

 
Der Idealismus wächst mit der Entfernung vom Problem.
John Galsworthy (1867 - 1933), britischer Schriftsteller und Dramatiker
 
Es gibt nur ein Problem, das schwieriger ist als Freunde zu gewinnen. Sie wieder loszuwerden.
Mark Twain (1835 - 1910), US-amerikanischer Erzähler und Satiriker
 
Am Grunde eines Problems sitzt immer ein Deutscher.
Voltaire (1694 - 1778),  französischer Philosoph
 
Die Erfindung des Problems ist wichtiger als die Erfindung der Lösung;

in der Frage liegt mehr als in der Antwort.

Walther Rathenau (1867 - 1922), deutscher Industrieller, Politiker u. Schriftsteller
 
Wer zu viele Probleme hat, wird selber zu einem.
© Ernst Ferstl, (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker
Quelle : »Heutzutage«

 
Menschen, die keine Probleme kennen, sind meistens beredt.
Jakob Boßhart (1862 - 1924),  Schweizer Schriftsteller
 
Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.
Johann Wolfgang von Goethe, (1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

Seite - 1 / 12 -
Text 1 bis 10 von 118

Zitate 11 - 20 >>>