Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"Schule"

Für mich gibt es Wichtigeres im Leben als die Schule.
Oscar Wilde, (1854 - 1900), eigentlich Oscar Fingal O'Flahertie Wills, irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor
 
Ein Mensch, der vier Sprachen kann, hat den Wert von vier Menschen.

Madame de Staël .1766 - 1817),  frzanzösischer Schriftstellerin

 
Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer.
Thomas Carlyle (1795 - 1881), schottischer Essayist und Historiker
 
Einsamkeit, verbunden mit einem klaren, heiteren Bewusstsein ist, ich behaupte es,
die einzig wahre Schule für einen Geist von edlen Anlagen.
Gottfried Keller (1819 - 1890), Schweizer Schriftsteller
 
Denken ohne zu lernen ist töricht, Lernen ohne zu denken ist gefährlich.
Laotse (570 bis ca. 490 v. Chr.), chinesischer Philosoph
 
Die Erfahrung lässt sich ein furchtbar hohes Schulgeld bezahlen, doch sie lehrt wie niemand sonst!  Thomas Carlyle (1795 - 1881), schottischer Essayist und Historiker
 
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Marie von Ebner-Eschenbach ( 1830 - 1916), österreichischer Schriftstellerin

 
Wissend ist, wer weiß, wo er findet, was er noch nicht weiß.
Georg Simmel (1858 - 1918), deutscher Philosoph und Soziologe
 
Ich habe nie meine Erziehung durch Schulbildung beeinträchtigen lassen.
Mark Twain, (1835 - 1910), eigentlich Samuel Langhorne Clemens, US-amerikanischer Erzähler und Satiriker
 
Ich finde eine gewisse Freiheit auf den Hochschulen den Jünglingen äußerst nötig.
Sie gehört zum Wesen und Gedeihen des Denkens.
Immanuel Kant, (1724 - 1804), deutscher Philosoph

Seite - 1 / 11 -
Text 1 bis 10 von 110

Zitate 11 - 20 >>>