Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de/  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Zitate und Sprüche zum Thema
"Wahrheit"

Das Leben in der Natur gibt die Wahrheit der Dinge zu erkennen.
Albrecht Dürer, ( 1471 - 1528 ), deutscher Maler, Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker
 
Die utopischen Träume sind oft nur vorzeitige Wahrheiten.
Alphonse de Lamartine, ( 1790 - 1869), französischer Dichter, Schriftsteller und Politiker
 
Wenn du zwischen Wahrheit und Lüge in die Enge kommst, entscheide dich ohne Nachsinnen
für die Wahrheit. Sie ist immer die Bessere, gesagt zu werden
August Graf von Platen, ( 1796 - 1835), deutscher Dichter
 
Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Größte, was man erhoffen kann.
Baruch Spinoza, (1632 - 1677), niederländischer Philosoph
 
Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.
Christian Morgenstern, ( 1871 - 1914 ), deutscher Dichter und Schriftsteller
 
Das ist also keine wahre Freundschaft, dass, wenn der eine die Wahrheit nicht hören will,
der andere zum
Lüge bereit ist.
Marcus Tullius Cicero, ( 106 v.Chr. - 43 v. Chr.), römischer Politiker und Philosoph
 
Der Mut der Wahrheit ist die erste Bedingung des philosophischen Studiums.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel, ( 1770 - 1831), deutscher Philosoph
 
Man findet Diamanten nur im Dunkel der Erde und Wahrheiten nur in den Tiefen des Denkens.
Victor Hugo, ( 1802 - 1885 ), französischer Schriftsteller
 
Wohl gibt es Fürsten, die nach Wahrheit dürsten;
doch wenigen ward ein so gesunder Magen, sie zu vertragen.
Friedrich von Bodenstedt, (1819 - 1892 ), deutscher Schriftsteller
 
Dieser ging wie ein Held auf Wahrheiten aus
und endlich erbeutete er sich eine kleine geputzte Lüge. 
Seine Ehe nennt er's.

  Friedrich Nietzsche, ( 1844 - 1900 ), Philosoph und Lyriker

Seite - 1 / 59 -
Text 1 bis 10 von 590

Zitate 11 - 20 >>>