Zitate Sprüche Witze
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

 

Schottenwitze!

Herr Müller macht Urlaub in Schottland. Er fragt einen Einheimischen: "Was halten Sie eigentlich von Schottenwitzen?" "Damit sollte man sehr, sehr sparsam umgehen!"
 
Der traditionell schottische Heiratstermin ist der 29. Februar, denn dann brauchen die Eheleute später nur alle 4 Jahre ihren Hochzeitstag feiern.
 
Der Schotte leidet an Kreislaufstörungen. Man empfiehlt ihm einen Mann, der durch Suggestion heilt. Der sieht im tief in die Augen und befiehlt: "Sie sind geheilt! Sagen sie, dass sie geheilt sind." "Ich bin geheilt!" ruft der Schotte erleichtert. "Sehr gut. Das macht zehn Schilling!" Der Schotte sieht dem Heiler tief in die Augen und beschwört: "Sie sind bezahlt! Sie sind bezahlt."
 
Die schottische Nationalmannschaft hat ein Spiel gewonnen. Der Trainer kommt in die Kabine und sagt: "Jungs, ihr wart großartig. Ihr habt euch eine Erfrischung redlich verdient. Los, John, mach das Fenster auf!"
 
Der Schotte hatte seinen französischen Freund zum Essen eingeladen. Es gab Käse. "Bei uns gibt es Käse immer zum Schluss der Mahlzeit", sagt der Franzose. "Bei uns auch!" erwiderte der Schotte.
 
Ein Schotte kommt mit einer Ampulle zum Arzt, um sie untersuchen zu lassen. Eine Woche später erfährt er das Ergebnis: "Alles in Ordnung", sagt der Arzt. "Sie sind vollkommen gesund." Fröhlich geht der Schotte heim und ruft seiner Frau zu: "Sharon, weder du, noch ich, weder die Kinder, noch Onkel Mac haben irgendeine Krankheit!"
 
Fragt der Schotte seinen Kumpel: "Warum steht MacCrown denn stundenlang an der Ampel?" - "Der Arzt hat ihm Rotlicht verordnet!"
 

Im Eilzug erwischt der Schaffner einen Schotten ohne Fahrkarte. Nach einem erregten Wortwechsel verliert der Beamte seine Geduld, packt den Koffer des Reisenden und brüllt: "Wenn Sie nicht augenblicklich zahlen, werfe ich Ihren Koffer aus dem Zugfenster!" Darauf schreit der Schotte auf und rauft sich die Haare: "Erst wollen Sie mich arm machen und jetzt auch noch meinen einzigen Sohn töten?"

 
"Ach, du hast deiner Freundin tatsächlich eine Schachtel Weinbrandbohnen geschenkt?" fragt ein Schotte seinen Freund. "Nur die Bohnen, nur die Bohnen - den Weinbrand habe ich Abgezapft, damit feiern wir Silvester!"
 
Ein Schotte besucht seinen Freund. Der ist gerade dabei, seine Tapeten von der Wand zu lösen. Fragt er: "Tapezierst Du neu?" Die Antwort: "Nein, wir ziehen um!"
 
Ein Schotte fährt mit der Fähre nach Frankreich. Als die Fähre anlegt, steigt gerade ein Taucher aus dem Hafenbecken. Der Schotte sieht das und sagt: "Mann, wenn ich gewusst hätte, dass man da auch laufen kann..."
 
Ein junger Schotte war als Blutspender tätig. Eine Patientin, bei der drei Blutübertragungen nötig waren, gab ihm nach der ersten Transfusion 10 Pfund, nach der zweiten nur noch fünf und nach der dritten sagte sie nur noch "Danke schön!" Da hatte sie schon zuviel schottisches Blut in sich.
 

Ein Schotte kam mit seiner Frau an einem Würstchenstand vorbei. "Oh, wie das duftet!"
"Ja, wenn Du willst, gehen wir auf dem Rückweg noch einmal daran vorbei!"

 
Ein Schotte kommt besoffen aus einem Pub getorkelt und legt sich auf den Gehsteig zum Schlafen. Nach einiger Zeit kommen zwei Touristinnen vorbei, die schon immer einmal wissen wollten, was sich unter einem Schottenrock verbirgt. Sie schauen nach, und was sie sehen, gefällt ihnen dann auch ziemlich gut. Sie machen sich einen Jux und binden ein rosa Bändchen um den „kleinen Schotten“ und laufen kichernd davon.
Am nächsten Morgen, als der Schotte wieder zu Hause bei Frau und Kindern ist, zieht er sich zum Duschen aus. Seine Frau sieht das Bändchen und fragt entsetzt: „Darling, wo warst du denn gestern Nacht?“
Der Schotte sieht an sich herunter und meint verdattert: „Ich weiß nicht, aber ich glaube, ich habe den ersten Preis gewonnen… .“

 

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>