Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

Bitte beachten Sie die Urheberrechte der Autorin!

Annegret Kronenberg
* 1939
deutsche Autorin

 Zur Homepage der Autorin

 Ungestillte Sehnsucht

Es hört nicht auf,
dieses Denken und Sehnen.
Du bist gegangen,
für immer gegangen.
In meinem Herzen ist
etwas zerbrochen,
irreparabel zerstört.
Darum kann diese Sehnsucht
auf Erden nie gestillt werden.

© Annegret Kronenberg, (1939), deutsche Autorin
Quelle:
gedichte-garten.de

 
 Die Kirschen sind reif

Geliebter Kirschbaum,
wie hast du uns mit deiner
satten Blütenpracht erfreut;
dann schenktest du deine Blüten
dem Spiel des Windes.
Jetzt werden deine Früchte reif
und unsere Vögel feiern ein Fest.

  © Annegret Kronenberg, (1939), deutsche Autorin
Quelle:
gedichte-garten.de

 
 Müde
Müde schauen sie aus,
deine Augen.
Das Strahlen der Jugend
ist erloschen.
Sie lachen aber noch so liebevoll
und ehrlich,
dass man dich ständig
anschauen muss.

  © Annegret Kronenberg, (1939), deutsche Autorin
Quelle:
gedichte-garten.de

 
 Frühling im Anmarsch

 Ein neuer Frühling im Anmarsch.
Nur mit dir möchte ich ihn erleben.
Noch einmal im Mai mit dir träumen.
Unsere Träume, in denen
unsere Liebe erwachte.
Liebe, die uns nie wieder losließ.

© Annegret Kronenberg, (1939), deutsche Autorin
Quelle:
gedichte-garten.de

 

 Kraft zum Leben

Die Zeit mit dir war schön,
erlebnisreich und bunt.
Und nur die Erinnerung
an diese Zeit, schenkt mir
heute die Kraft zum Leben.

© Annegret Kronenberg, (1939), deutsche Autorin
Quelle:
gedichte-garten.de

  
 

Seite - 1 / 3 -
Text 1 bis 5 von 15

  Zitate 06 - 10  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>