Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

Bitte beachten Sie die Urheberrechte des Autors!

Zitate von Detlev Fleischhammel
* 19.07.1952
deutscher Theologe

Zur Homepage des Autors

Es kommt nicht darauf an, dass uns alles Leiden erspart bleibt,
sondern dass, wenn wir leiden müssen, dieses Leiden einen Sinn hat.

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

 

Die ganze Menschheit ist sich darüber einig, dass die anderen dumm sind.

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

 

Die "Gott ist tot - Theologie" ist ein Oxymoron, ein Widerspruch in sich. Wenn Gott tot ist, wozu brauchen wir dann eine Theologie?

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

 

Man sollte nicht mit vollem Mund sprechen.
Aber auch nicht mit leerem Kopf.

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

 

Nichts ist so schwer loszuwerden wie Fußpilz und schlechte Gewohnheiten.

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

 

Warum wird ausgerechnet der Zahn der Zeit nie kariös?

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

 

Die am wenigsten liebenswerten Menschen brauchen am meisten Liebe; und nur, wenn sie sich bedingungslos geliebt wissen, werden sie anfangen, liebenswert zu sein.

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

 

Was übers Knie gebrochen wird, geht meistens kaputt.

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

 

Mag ja sein, dass der Kunde König ist,
aber ich wüsste gerne, in welchem Land.

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

 

Es kommt nicht darauf an, dass wir immer alle unsere Gaben einsetzen können,
sondern dass wir Gottes
Willen tun.

© Detlev Fleischhammel, (*1952), deutscher Theologe

Seite - 1 / 2 -
Text  1 bis 10 von 20
 

  Zitate 11 - 20  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>