Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

Bitte beachten Sie die Urheberrechte des Autors!

Aphorismen, Zitate, Sprüche von Hans-Christoph Neuert
* 16.06.1958   
deutscher Aphoristiker und Lyriker

Zur Homepage des Autors

Mach dich
immer wieder
auf
den Weg,
dein wahres Selbst
zu finden
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle : 
»Zauberwelten«

 

Zauberfalter

Während andere
Larven blieben
hast du dich
als Frau
entpuppt
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle :  »Zauberwelten« 

  

Dein wahres Leben
ist oft das

was du
übersehen hast
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle : 
  »Sinnenfeuer«

 

Sehnsucht

Ich leide Durst
nach deinen Lippen
kann kaum mehr
deine Haut erwarten
ich fiebere
diesem Rausch entgegen
der uns
endlich
eins sein läßt
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle : 
»Traumspuren«

 

Freiheit
mußt du dir
verdienen

durch Ringen
mit dir
um dich selbst
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle : 
»Sinnenfeuer«

 

Im Anfang
ist bereits
das Ende

in der Geburt
auch schon

der Tod
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle : 
»Glücksnatur«

 

Eng
ist die Umarmung
süß
der Geschmack im Mund
zwei Seelen sind jetzt
reifer
für eine
zarte Nacht
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle : 
»Traumspuren«

 

Ich ergebe
mich
der Liebe

weil Liebe
dich
ergeben hat
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle : 
»Lebensfieber«

 

Gib dich
dem Fluß des Atems
hin
er trägt dich
in das Meer
des Glücks
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle : 
»Glücksnatur«

 

Wind spielt
keck mit deinen Haaren
lüstern schon
die laue Luft
ich liebe dich
von ganzem Körper
atme -
deinen süßen Duft
© Hans-Christoph Neuert, (*1958), deutscher Aphoristiker und Lyriker
Quelle : 
»Traumspuren«

 Seite - 1 / 5 -
Text 1 bis 10 von 50
 

  Zitate 11 - 20  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>