Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 
Bitte beachten Sie die Urheberrechte der Autorin!

I. Kunath
* 1980 
deutsche Schriftstellerin,
Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen

Zur Homepage der Autorin

Garten der Gedichte

Gedichte-Garten, meine Freude,
man liest manch liebliches Gedicht.
An manchen Tagen, so auch heute
seh ich des Gartens schönes Licht.

Hier kann man nette Menschen finden.
Gedichte liegen euch im Sinn.
So geb ich unter grünen Linden
mich ganz dem schönen Garten hin.

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen 

 

Weine nicht über verlorenes Glück,
das Glück es geht,
doch es kommt auch zurück. 

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen   

 

Nimm dir Zeit die Schönheit der Natur zu betrachten.
Eile nicht vorrüber, sonst wirst du Wichtiges verlieren.

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen   

 

Wir haben zum Leben mehr als wir brauchen,
aber zu wenig zum Glücklich sein.  

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen   

 

Die letzte Stund

Und weil dein Stund gekommen ist,
so heißt es heute Abschied nehmen.
Mit weisem Lächeln, leisen Tränen
wir uns nun in die Augen sehen.
So süß ist sie die letzte Stund.
Sie nähret eine Ewigkeit
und bis in meines Herzens Grund
spür ich das ganze Erdenleid.   

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen   

 

Liebe - das ist wie der Moment,
wenn der Zucker in den Kaffee fällt
und die Kaffeesahne küsst.  

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen   

 

Wunder gibt es zuhauf.
Doch nur wenige Menschen vermögen
Wunder im Geiste zu erfassen. 

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen

 

Du kannst nicht wissen wie groß die Probleme sind,
die du selbst nicht hast. 

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen   

 

Angst

Manchmal hab ich Angst zu sagen
was ich fühle, was ich will,
was ich liebe, was ich brauche.
Bin dann lieber einfach still.

Angst die lähmt mich,
drückt mich nieder.
Kann nicht denken froh und frei.
Angst ergreift mich immer wieder.
Dass sie doch nur stille sei!

Angst hat man so oft im Leben,
doch glücklich wer die Angst besiegt.
Dem wird Gott die Freude geben
und jeder Tag ihm neu erblüht.

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen    

 

Verschwende deine Kraft nicht darauf
einen Schuldigen für das Problem zu suchen.
Verwende deine Kraft lieber dafür eine Lösung zu finden.  

© I. Kunath, (* 1980), deutsche Schriftstellerin, Schwerpunkt: Gedichte & Aphorismen   

   

Seite - 1 / 3 -
Text 1 bis 10 von 30

  Zitate 11 - 20  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>