Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

Bitte beachten Sie die Urheberrechte des Autors!

Zitate von Peter Lauster
* 1940
deutscher Psychologe und Autor

Peter Lauster - www.peterlauster.de/

Die Liebe ist das oberste Prinzip des Lebens, und der Haß ist eine Reaktion, die der Liebe verzweifelt zum Durchbruch verhelfen will.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

 

Mit der Seele erfassen ist Glück und Liebe, es wärmt mich, ein Sog entsteht, es zieht mich hinein, saugt mich auf, ich vergesse mich selbst und bin doch ganz nah bei mir.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

 

Liebe darf zu nichts verpflichten. Sie muß sich frei ereignen können. Liebe darf auch nicht an eine Verpflichtung auf lebenslange Treue gebunden sein, dann wird sie schwerblütig.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

 

Wer liebt, ist reich beschenkt, er muß nicht darüber hinaus noch mehr suchen. Wer nun das, was er liebt, auch noch besitzen will, will zuviel.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

 

Der sich selbst entfremdete Mensch braucht Liebe, um weniger Angst zu haben; er frißt die Liebe auf, um sich satt zu fühlen.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

 

Die Moralprediger lehren Moral, weil sie kein Vertrauen in die Lebendigkeit des Augenblicks haben, weil sie Vorstellungen mit der Liebe verbinden, die sie sich nicht aufhalsen läßt.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

 

Wirklich lieben kann nur der, der von anderen keine Gegenliebe erwartet, der um der Liebe willen liebt und deshalb nicht fordert.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

 

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte der Argumente für die Gewalt und gegen die Liebe.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

 

Wärme des Lebens ist das Spüren von Gegenwart, Freiheit, Glückseligkeit, Sensitivität und Liebe, alles in einem.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

 

Wenn dir die Liebe wichtig ist, dann hüte dich vor der zu großen Vertrautheit und Geborgenheit des sich gegenseitig in Besitznehmens.

© Peter Lauster, (1940), deutscher Psychologe und Autor

Seite - 1 / 2 -
Text  1 bis 10 von 19
 

  Zitate 11 - 19  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>