Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

Bitte beachten Sie die Urheberrechte des Autors!

Aphorismen von Raymond Walden
* 1945
deutscher Kosmopolit, Pazifist und Autor

 
Veröffentlichungen, z. B.:
» Sentenzen von Freiheit - Kosmonomisches Manifest «
( ISBN: 3-933037-49-2  Angelika Lenz Verlag )

» Menschliches Glauben «
ISBN: 978-3-85022-306-5  Novum Verlag  )   

Zur Homepage des Autors

Geschmack ist keine Frage. Man bekennt sich!
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sentenzen von Freiheit «, Angelika Lenz Verlag
  

 

Wer schreit, habe Unrecht, sagt man.
Meist aber flüstert die Lüge.
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sentenzen von Freiheit «, Angelika Lenz Verlag

 

Der Mensch als kosmisches Intermezzo erzählt sich vom „Weltuntergang“.
Skepsis meint in diesem Falle Hoffnung und Mut.
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sequenzen von Skepsis
«, Homepage des Autors

 

Intensiver denn je verlieren Menschen die Bindung zur Natur,
bis ihnen die Naturabhängigkeit gewaltsam begegnet.
Dann sprechen sie von Naturkatastrophen.
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sentenzen von Freiheit «, Angelika Lenz Verlag

 

Gestreute Nachrichten wehen Sand in die Augen.
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sentenzen von Freiheit «, Angelika Lenz Verlag

     

Denken ist eine Lust, auf die man sich erst einlassen muss,
umso freimütiger, da eigenes Denken weithin als verpönt gilt.
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sequenzen von Skepsis
«, Homepage des Autors

 

Die Kraft in der Ruhe ist in Wahrheit Freiheit, die genutzt sein möchte.
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sequenzen von Skepsis
«, Homepage des Autors

 

In der Region deiner Jugend alt zu werden,
kann einer Weltreise gleichen.
Kant hat Königsberg nie verlassen.
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sentenzen von Freiheit «, Angelika Lenz Verlag

 

Klimaveränderung ist die Selbstüberschätzung der Ahnungslosen.
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sentenzen von Freiheit «, Angelika Lenz Verlag

 

Globales Bevölkerungswachstum sichert den Nachschub für den fortwährenden Waffengang.
© Raymond Walden, (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle : » Sequenzen von Skepsis
«, Homepage des Autors

 
Seite - 1 / 10 -
Text 1 bis 10 von 100
 

  Zitate 11 - 20  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>