Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 

Sophie Mereau
* 27.03.1770  - † 31.10.1806
 deutsche Schriftstellerin

Meine Liebe müßte dich umgeben wie ein warmes Kleid,
das du überall mit dir trägst und in dem du dich wohlbefindest.
 
Alle meine Freuden sind wie Sumpfblumen, die man nicht anders brechen kann,
als wenn man bis an die Knie im Sumpf fällt.
 

Eine nur schwache Flamme verlöscht der Sturm,
hat sie schon um sich gegriffen, facht er sie nur stärker an.

 

Niemand ist aus Bigotterie gut, denn dies verleitet ebenso leicht zur Härte.
Aber das gute Herz wählt sich diesen Schleier, um ungesehen zu handeln.

 

Eine Frau ist in der Wirtschaft wie der Zaun um einen Garten. Ist der Zaun tüchtig, so bleibt alles ordentlich; nichts Fremdes bricht herein. Nehmt den Zaun weg, und alles wird niedergetreten.

 

Seite - 2 / 4 -
Text 06 bis 10 von 20

<<< Zitate 01 - 05  |   Zitate 11 - 15 >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>