Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

 Bitte beachten Sie die Urheberrechte des Autors!

Aphorismen von Stefan Fleischer
* 11.06.1938
Katholischer Schriftsteller und Mystiker
Veröffentlichungen z.B.:
»Heiligkeit für Anfänger«
(Taschenbuch, ISBN-  3-934225-41-1 Verlag: Stella Maris Verlag,  Augsburg)

»Gott ist katholisch  Er ist der Allumfassende«
 Aphorismen und Sprüche über Gott und die Welt
 
(Taschenbuch, ISBN-  978-3-8370-7021-7 Verlag: Book on Demand GmbH, Norderstedt

Zur Homepage des Autors

Besser ein freundliches "Sie"
als ein verächtliches "Du".
© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker
Quelle : »Gott ist katholisch Er ist der Allumfassende«, 2008 

 

Einem sinnlosen Leben weicht man nicht aus,
indem man sich selber wichtig nimmt.
© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker
Quelle : »40 + 40 Aphorismen«, 2009 

 

Viele Banken hatten ihre Erträge nicht im Griff.
Nun bemühen sie sich, ihre Kosten in den Griff zu bekommen.

© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker

 

Mit dem guten Namen meines Nächsten ist es wie mit den Gläsern meiner Brille.
Bei genauerem Hinsehen erweisen sich die Flecken darauf oft als meine eigenen Fingerabdrücke.

© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker

 

Die grausamste aller Welten ist dort,
wo niemand mehr fähig ist,
auf sein Recht zu verzichten.

© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker
Quelle : »Gott ist katholisch Er ist der Allumfassende«, 2008  

     

Es gäbe weit mehr Gerechtigkeit auf unserer Welt,
würden mehr Menschen auf ihr Recht verzichten.

© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker

 

Toleranz heißt nicht, die Meinung des andern gut zu finden,
sondern sie zu ertragen.

© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker
Quelle : »40 + 40 Aphorismen«, 2009  

 

Wer diskutiert, um zu belehren, wird den anderen nie verstehen.
© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker
Quelle : »Gott ist katholisch Er ist der Allumfassende«, 2008 

 

Drei Dinge braucht der Mensch:
– ein Ideal, hinter dem er nachhinkt,
– ein Feindbild, das schuld ist, dass er es nie erreicht
– und die Sicherheit, mit beiden Beinen auf dem Boden der Realität zu stehen.

© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker

 

Erinnerungen sind das Salz in der Suppe des Lebens.
© Stefan Fleischer, (*1938), Katholischer Schriftsteller und Mystiker

  

 Seite - 1 / 5 -
Text 1 bis 10 von 50
 

  Zitate 11 - 20  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>