Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

Bitte beachten Sie die Urheberrechte des Autors!

Dr. Stephan Lermer
* 06.02.1949 
 Kommunikationspsychologe und Universitätsdozent

Zur Homepage des Autors

Der gesunde und sich selbst verwirklichende Mensch erlebt Glück dann, wenn er anderen etwas geben kann. Insofern kann man die Selbstlosigkeit als eine Form von indirektem Egoismus bezeichnen.
© Dr. Stephan Lermer, (*1949), dt. Kommunikationspsychologe und Universitätsdozent
 

 Nicht Unglück, sondern Langeweile ist das Gegenteil von Glück.
© Dr. Stephan Lermer, (*1949), dt. Kommunikationspsychologe und Universitätsdozent

 
 Von dem dänischen Philosophen Kierkegaard stammt die Vorstellung, daß die Tür ins Reich des Glücks nach aussen aufgehe. Sie läßt sich nicht mit Gewalt aufstoßen, im Gegenteil: um sie zu öffnen, muß man sogar einen Schritt zurücktreten.
© Dr. Stephan Lermer, (*1949), dt. Kommunikationspsychologe und Universitätsdozent
 
 Aktivität ist der einfache, Abenteuer der besondere Weg zum Glück.
© Dr. Stephan Lermer, (*1949), dt. Kommunikationspsychologe und Universitätsdozent
 

Seite - 1 / 1 -
Text  1 bis 4 von 4

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>