Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

Bitte beachten Sie die Urheberrechte des Autors!

Aphorismen , Zitate, Sprüche von Ulrich Erckenbrecht
* 13.04.1947
deutscher Aphoristiker und Autor

Zur Homepage des Autors

Glauben ist verdammt einfach, Denken ist verflucht schwierig.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und Autor

Quelle : »Divertimenti« Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele, Muriverlag

 

Zwei, die sich auf denselben Standpunkt stellen, treten sich auf die Füße.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und Autor

Quelle : »Divertimenti« Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele, Muriverlag

 

Er sah den Wald vor lauter Aufbäumen nicht.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und Autor

Quelle : »Grubenfunde«, Lyrik und Prosa, Muriverlag, 2007

 

Es gibt in allen politischen Auseinandersetzungen drei Hauptfunktionen: die Stupidos der Rechten, die Stupidos der Linken und die Stupidos der Mitte.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und Autor

Quelle : »Divertimenti« Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele, Muriverlag

 

Die Welt will deshalb belogen und betrogen werden, weil die Wahrheit in den meisten Fällen nur sehr schwer zu ertragen ist.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und Autor

Quelle : »Grubenfunde«, Lyrik und Prosa, Muriverlag, 2007

 

Am Anfang war das Wort, am Ende war es fort.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und Autor

Quelle : »Katzenköppe« Aphorismen / Epigramme, Muriverlag

 

Kinder glauben alles, Jugendliche glauben alles zu wissen, Männer bezweifeln alles, und Greise lassen alles gelten.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und Autor

Quelle : »Divertimenti« Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele, Muriverlag

 

Ein Klimatologe, der Orkane als normal bezeichnet, riskiert einen Sturm der Entrüstung.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und Autor

Quelle : »Divertimenti« Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele, Muriverlag

 

(Der Kolumnist) Er macht den kleinsten Zeilenfüller zum supergroßen Zeitungsknüller. Davon wird zwar die Zeitung füller, jedoch auch jede Zeile knüller.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und AutorQuelle : »Elefant Kette Fuß bunne« Ausgewählte Gedichtsel, Muriverlag

 

Alles, was krank macht, kriegt man gratis; nur das Wiedergesundwerden kostet Geld.
© Ulrich Erckenbrecht, (* 1947), deutscher Aphoristiker und Autor

Quelle : »Divertimenti« Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele, Muriverlag

Seite - 1 / 5 -
Text 1 bis 10 von 50
 

  Zitate 11 - 20  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>