Aphorismen Zitate Sprüche
www.mentel-zetel.de  

"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat.
"

(Heinrich Heine)

Bitte beachten Sie die Urheberrechte der Autorin!

Aphorismen von Ute Lauterbach
* 1955
deutsche Autorin und Alltagsphilosophin
Quelle :  »Werden Sie Ihr eigener Glückspilot« (dtv) und
»Spielverderber des Glücks«, Kösel-Verlag, München
Ute Lauterbach - www.ute-lauterbach.de/

Wenn wir nicht an uns selbst glauben, können wir nicht erwarten, daß es andere tun.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

Da habe ich mich jahrelang geängstigt, und dann ist nichts passiert. Das ist wie eine kleine Enttäuschung.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

An erster Stelle steht die Entscheidung fürs Leben und nicht gegen die Sucht.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

Angst ist immer die Folge davon, daß ich wirklich oder vermeintlich nicht sein durfte, wie ich sein wollte.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

Sich das Richtige nehmen und nicht mehr an der falschen Stelle darauf warten, befreit von der Sucht.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

Je höher die Bereitschaft, sich dem Nichtverstehen gründlich zu öffnen, desto weniger Zeit verstreicht, bis das Verstehen kommt.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

Wenn wir länger leben wollen, dann sollten wir die Jahre "verlängern", indem wir mehr in der Gegenwart  leben, nicht, indem wir ein paar Jahre ans Leben dranhängen.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

Aus einer Situation wird nur dann ein Problem, wenn ich nur darüber nachdenke anstatt zu handeln.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

Manchmal verändern sich unsere Partner von jetzt auf gleich, nur weil wir aufgehört haben, sie zu erziehen.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

Lieber mit Lächelmiene zwei Jahre länger gelebt als mit Ernsthaftigkeit früher das Zeitliche gesegnet.

© Ute Lauterbach, (1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

 

Seite - 1 / 2 -
Text  1 bis 10 von 20
 

  Zitate 11 - 20  >>>

<<< Startseite  |  nach oben  |  zum Menue >>>